Erasmus-Grasser-Gymnasium (EGG)

Das Erasmus-Grasser-Gymnasium (EGG) - Schulmotto: "Weltoffenheit und Toleranz" - ist ein staatliches Gymnasium mit naturwissenschaftlich-technologischer Ausrichtung für etwa 1250 SchülerInnen und eine der größten Seminarschulen Bayerns.

Angebote und Projekte am EGG:

  • Sprachenfolge: 5. Klasse E, 6. Klasse Latein oder Französisch, 10. Klasse Italienisch (spätbeginnend)
  • Chorklasse (in 5. und 6. Jahrgangsstufe), Sportklasse (geplant ab 2016/17), Einführungsklasse 10ü
  • Pädagogsiches Angebot: Zfu-Stunden, Tutoren, EGGlerHelfenEGGlern, Streitschlichter, Sanitäter
  • Orchester, BigBand
  • Austauschfahrten mit Frankreich, Italien, USA
  • Grasser Slam: regelmäßige Poetry-Slam-Veranstaltungen
  • Schulsternwarte
  • SMV-Projekt „Schule als Staat“ in 2016

Gemeinsam mit dem sprachlich ausgerichteten Ludwigsgymnasium liegt das EGG direkt am Westpark im Stadtteil Sendling-Westpark. Angrenzend befindet sich das Gelände der ehemaligen Landesgehörlosenschule, auf welchem in ein paar Jahren der Bildungscampus West entstehen soll. Ebenfalls angrenzend findet sich das Studienseminar Albertinum, das eine Ganztagsbetreuung für die umliegenden Schulen anbietet. Das Gymnasium verfügt über eine Mensa, ein Literaturcafe und ein Bistro.

Website des Elternbeirats
Website der Schule